Grundeinkommen für alle: Utopie oder Zukunftsmodell? (MDR)

Wer soll ein Grundeinkommen beziehen können und in welcher Höhe? Wer würde das finanzieren und vor allem wie? Und welche Auswirkungen hätte so ein Grundeinkommen auf unsere Arbeitswelt und damit auf die Gesellschaft als Ganzes? Darüber diskutiert Moderatorin Anja Heyde mit den Gästen bei "FAKT IST!" aus Magdeburg, am Montagabend ab 22:05 Uhr.

Read more


Es fehlen acht gute Ideen – dann funktioniert das Grundeinkommen (Krautreporter)

Read more


Die Parteivorsitzende (ZEIT)


Viel Freude beim nächsten bundesweiten Sammelwochenende


Am kommenden Wochenende finden erneut Unterschriften-Sammelaktionen im ganzen Land statt. Wir freuen uns auf Euren Besuch und Eure Hilfe. Zusammen werden wir an diesem Wochenende unserem Ziel, in ganz Deutschland auf den Wahlzetteln zur Bundestagswahl zu stehen, ein gutes Stück näher kommen - Wir wünschen viel Freude beim Sammeln, Offenheit und Neugierde bei neuen Gesprächen und natürlich Sonnenschein!

Baden-Württemberg
DANKE! Wir haben die nötigen Unterschriften und unterstützen nun die anderen Bundesländer. :-)
Bayern
München 20. Mai 16 Uhr Corso Leopold
München 21. Mai 11 Uhr Corso Leopold
Berlin
 DANKE! Wir haben die nötigen Unterschriften und unterstützen nun die anderen Bundesländer. :-)
Brandenburg
Brandenburg 20. Mai  13 Uhr bis 24 Uhr Weberfest in Potsdam-Babelsberg
Potsdam 21. Mai  11 Uhr bis 18 Uhr Weberfest in Potsdam-Babelsberg
Bremen
 DANKE! Wir haben die nötigen Unterschriften und unterstützen nun die anderen Bundesländer. :-)
Hamburg
DANKE! Wir haben die nötigen Unterschriften und unterstützen nun die anderen Bundesländer. :-)
Hessen
 Kassel 20. Mai 11 Uhr bis 18 Uhr Friedrichsplatz/Königsplatz
Mecklenburg-Vorpommern
Wismar 21. Mai  [Uhrzeit] Verkaufsoffener Sonntag
Schwerin 21. Mai  [Uhrzeit] Verkaufsoffener Sonntag
Niedersachsen
DANKE! Wir haben die nötigen Unterschriften und unterstützen nun die anderen Bundesländer. :-)
Nordrhein-Westfalen
DANKE! Wir haben die nötigen Unterschriften und unterstützen nun die anderen Bundesländer. :-)
Rheinland-Pfalz
Landau 20. Mai 10 Uhr Marktplatz
Saarland
 Saarbrücken - Burbach 20. Mai 13 Uhr  8. Orientalischer Markt
Sachsen
 DANKE! Wir haben die nötigen Unterschriften und unterstützen nun die anderen Bundesländer. :-)
Sachsen-Anhalt
Halle 20. Mai  12 Uhr Leipziger Str. (zwischen Leipziger Turm und Deutscher Bank)
Magdeburg 20. Mai 14 Uhr bis 18 Uhr CampusDay der Hochschule Magdeburg - Stendal
39261 Zerbst/Anhalt
Kastanienallee 6
20. Mai 16 Uhr bis 18 Uhr Essenzenfabrik e.V.
Magdeburg, Wissenschaftshafen 20. Mai  Ab 18 Uhr Lange Nacht der Wissenschaft
Schleswig-Holstein
Geesthacht 20. Mai 9 Uhr Wochenmarkt (Ansprechpartnerin: Ilka Eschley)
Thüringen
 Erfurt 20. Mai 12 Uhr bis 18 Uhr Angerdreieck/ Hugendubel
 Sondershausen 21. Mai 10 Uhr bis 17 Uhr Residenzfest, Fußgängerzone

Falls Ihr noch weitere Informationen zu den Veranstaltungen in Eurer Stadt haben wollt, wendet Euch gerne an Euren Landesverband.


„Wir müssen eine neue Definition für Arbeit finden“ (Weser-Kurier)

Vanessa Gotzhein ist die zweite Vorsitzende im Landesverband der Ein-Themen-Partei Bündnis Grundeinkommen. Im Interview spricht sie über ihre Partei und ihre Wahlziele.


Wie das Grundeinkommen den Bundestagswahlkampf beeinflussen könnte (Vorwärts)

In den großen Parteien wird das Grundeinkommen nur von einer Minderheit gefordert. Trotzdem wird es im Bundestagswahlkampf eine Rolle spielen, meint der Ökonom Philip Kovce. Der SPD rät er, die Idee des Grundeinkommens nicht zu verteufeln.

https://www.vorwaerts.de/artikel/grundeinkommen-bundestagswahlkampf-beeinflussen-koennte


Bedingungsloses Grundeinkommen passt zur Demokratie

„Das bedingungslose Grundeinkommen ist die wirtschaftliche Grundlage, die zur Demokratie passt“, sagt Susanne Wiest, die Vorsitzende der Ein-Themen Partei Bündnis Grundeinkommen. Warum, erklärt sie im Gespräch mit finanzen.de:

https://www.finanzen.de/news/18100/bedingungsloses-grundeinkommen-passt-zur-demokratie


Bedingungsloses Grundeinkommen passt zur Demokratie (finanzen.de)

Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat mit ihrer ablehnenden Haltung der Diskussion um ein Grundeinkommen in Deutschland neuen Wind verpasst. Dabei ist „das bedingungslose Grundeinkommen die wirtschaftliche Grundlage, die zur Demokratie passt“, sagt Susanne Wiest, die Vorsitzende der Ein-Themen Partei Bündnis Grundeinkommen. Warum, erklärt sie im Gespräch mit finanzen.de

Read more


Monatlich 1000 Euro – einfach so (Lüneburger Landeszeitung)

Lüneburg. Ein Einkommen für alle ohne Bedingungen sollte ein Grundrecht sein: Diese Meinung vertreten Ilka Eschricht und Oliver Scheithe, sie engagieren sich in der Initiative Grundeinkommen Lüneburg-Wendland. Seit dem vergangenen Jahr gibt es auch eine Partei, die sich mit diesem Thema beschäftigt.

Read more


Bedingungsloses Musical (Salve.tv/RegioLounge)

Opernsänger Peter Frank spricht im Salvetalk mit Peter Schulze-Sandow über sein Musical-Projekt »Jesus - ganz.nah.dran« und ab Minute 7 über ein Grundeinkommen für jedermann...