Newsletter Nr. 31 des Bündnis Grundeinkommen

Liebe Freund*innen,

wir wünschen Euch frohe Ostern und erholsame Feiertage! Und weil man sich an Ostern auch immer gerne etwas schenkt, haben wir u.a. neue Postkarten, Sticker und Shirts für Euch erstellt. Dies und Weiteres im heutigen Newsletter.

Genießt die schönen Tage und erzählt weiter, dass am 26. Mai wieder BGE gewählt werden kann!

Liebe Grüße vom Newsletter-Team
Daniel

Raus, raus fürs Grundeinkommen!

Das Wetter wird besser und die Menschen gehen wieder (besser gelaunt) vor die Tür: die perfekte Zeit, Aktionen für das Grundeinkommen zu starten. So machen das zum Beispiel unsere BGE-Freund*innen am 26.4. an der Goethe-Uni am Campus Bockenheim, am 1. Mai in Frankfurt an der Konstablerwache, am 8. Mai an der Evangelischen Hochschule in Darmstadt, am 11. Mai in Nürnberg und am 18. Mai auf dem Brocken. Eine Übersicht mit bereits bekannten Terminen findet Ihr hier.

Du planst auch eine Aktion oder Veranstaltung? Dann schau doch mal auf unsere Infoseite und melde Dich beim Kampagnenteam. Wir freuen uns!

Wir haben Euch was mitgebracht!

Euch fehlt noch die passende Ausstattung? Kein Problem. Wir haben neue, super schöne Werbemittel. Schreibt einfach dem Kampagnenteam, es schnürt Euch kostenfrei ein Paket mit (Bündnis) Grundeinkommen-Material.

Alle Bestellungen, die bis Montag, 22.04.2019, (mit Ansprechpartner, Adresse und Plakatformat A1 oder A2) eingehen, werden direkt vom Produzenten ausgeliefert. Alternativ könnt Ihr Euch die Vorlagen sowie für T-Shirts und Jutebeutel auch hier downloaden und beim Copy-Shop Eures Vertrauens ausdrucken lassen.

Tipp: Beim Netzwerk Grundeinkommen können zusätzlich bis zu 120 Informationsbroschüren kostenlos bestellt werden. Hier gibt es weitere Informationen vom Netzwerk – Danke für Eure Arbeit!

Weitere Unterstützung

Wie sieht es eigentlich mit Grundeinkommen in anderen europäischen Ländern aus? Gibt es EU-Kandidat*innen der etablierten Parteien, die für Grundeinkommen sind?

Wir wollen eine Übersicht erstellen und brauchen dafür Eure Hilfe. Wenn Ihr Lust habt, uns bei diesen und weiteren (Recherche-)Arbeiten zu unterstützen, meldet Euch ebenfalls gerne beim Kampagnenteam!

Zudem könnt Ihr das Bündnis Grundeinkommen unterstützen, indem Ihr unsere Posts auf Facebook teilt, liked und kommentiert. Wenn Ihr dies fleißig macht, werden wir vom Facebook-Algorithmus begünstigt und es erfahren mehr Menschen vom Bündnis Grundeinkommen :)

Spenden für Öffentlichkeitsarbeit

Alle Menschen im und ums Bündnis Grundeinkommen arbeiten ehrenamtlich. Damit wir noch mehr für das Grundeinkommen werben können, brauchen wir Deine Hilfe.

Durch Sammelbestellungen schaffen wir es, die Kosten für unsere Werbemittel möglichst gering zu halten. Mit 10 Euro kannst Du so z.B. etwa 1.000 Postkarten dazu beisteuern. Mit etwa 20 Euro können wir 1.500 Sticker mehr bestellen. Jeder Betrag hilft, Versand- und anderen Aufwand zu decken oder zusätzliche Aktionen starten zu können.

DANKE!!

Spenden an das Bündnis Grundeinkommen sind übrigens bis 1.650 Euro pro Jahr zur Hälfte von der persönlichen Steuerlast (bei Paaren sogar doppelt) direkt abziehbar. Als Nachweis reicht bei Spenden bis 200 Euro der Überweisungsbeleg, für höhere Beträge erhältst Du eine offizielle Spendenbescheinigung vom Bündnis.