BGE:open 17.3 in Weil am Rhein vom 29. bis 30. April 2017

Die BGE:open 17.3 sind in die mehrtägige Jubiläumsfeier „Motion & Senses“ der Krönungswelle im Kunstraum Kieswerk in Weil am Rhein, Mattrain 5, eingebunden.

 

Samstag, 29. April:
10 Uhr Eröffnung der BGE:open mit Freunden von der Schweizer BGE-Volksinitiative,
13 bis 15 Uhr Kabarett mit Anny Hartmann,
16 bis 18 Uhr 1000 Antworten zum BGE mit Prof. Neumärker,
abends Party
Sonntag, 30. April:
Tagsüber Workshops zur Kampagne #BIGBang,
20 Uhr Tanz in den Mai mit dem Roboter Nao, Lichtprojektion von Laurenz Theinert
Für das leibliche Wohl ist durchgehend gesorgt und die Kunstbar täglich ab 15 Uhr geöffnet – join the #BIG party!

 

Hintergrund
Die Krönungswelle feiert am 1. Mai 2017 ihr 8-jähriges Jubiläum und flankiert mit einem mehrtägigen Event das Bündnis Grundeinkommen Baden-Württemberg bei der Verbreitung der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens und der Ausrichtung des Vernetzungstreffens BGE:open 17.3.
Im Kunstraum Kieswerk treffen Gleichgesinnte aufeinander: Die Hauskünstler Volker Scheurer und Ania Dziezewska ermöglichen bei ihrem Event ‚Motion 9‘ die Verknüpfung des mit allen Sinnen erlebbaren Kulturimpulses Grundeinkommen mit der Ausstellung der ‚Art Twins‘ AnRa – die positive Perspektive des BGE passt perfekt zum gesellschafts-, kapitalismus- und konsumkritischen Subtext der Künstler Andreas & Ralf Hilbert.
Das geplante Programm stellt eine gegenseitige Bereicherung dar:
Donnerstag, 27.4., bis Montag, 1.5.:
Etual Ojeda aus Gran Canaria kreiert über den gesamten Zeitraum hinweg in Interaktion mit dem Publikum eine BGE-Sandskulptur
Freitag, 28. April:
Schulklassen zu Gast, Augenkontakt-Experiment,
20 Uhr Konzert mit SCHERBEkontraBASS
Samstag, 29. April:
10 Uhr Eröffnung der BGE:open mit Freunden von der Schweizer BGE-Volksinitiative,
13 bis 15 Uhr Kabarett mit Anny Hartmann,
16 bis 18 Uhr 1000 Antworten zum BGE mit Prof. Neumärker,
abends Party
Sonntag, 30. April:
Tagsüber Workshops zur Kampagne #BIGBang,
20 Uhr Tanz in den Mai mit dem Roboter Nao, Lichtprojektion von Laurenz Theinert
Montag, 1. Mai:
Tagsüber bundesweites Sammeln von Unterstützerunterschriften.
19 Uhr: Finissage.